Einstufung Pflegegrad

Lexikon-Infos zur häuslichen 24h Pflege.

Einstufungen in Pflegegrade

Die nachfolgende Tabelle gibt Aufschluss über die Bewertung und Gewichtung der verschiedenen Beurteilungskriterien für die Einstufung in einen Pflegegrad. Die Einstufung in einen PFlegegrad hat enorme Auswirkungen auf die finanzielle Situation des Betroffenen. Die Einstufung erfolgt durch den medizinischen Dienst und ergibt in der Regel ein für die Betroffenen unbefriedigenden Pflegegrad und damit unzureichende finanzielle Unterstützung.
Die Einteilung erfolgt durch Punktvergabe, bei der 6 Bereiche (Module) untersucht und gewichtet bewertet werten.

Module
Gewichtung bei der Einstufung in Pflegegrade
Summen

Einschrän­kungen

keine
geringe
erhebliche
schwere
schwerste
 
Mobilität
0 – 1
2 – 3
4 – 5
6 – 9
10 – 15
Summe der Punkte Modul 1
0
2,5
5
7,5
10
Gewichtete Punkte Modul 1
Kognitive und kommu­nikative Fähig­keiten
0 – 1
2 – 5
6 – 10
11 – 16
17 – 33
Summe der Punkte Modul 2
Verhaltens­weisen und psychische Problem­lagen
0
1-2
3-4
5-6
7-65
Summe der Punkte Modul 3
Höchster Wert aus Modul 2 oder Modul 3
0
3,7
7,5
11
15
Gewichtete Punkte Modul 2 oder 3 (Werte gerundet)
Selbst­versorgung
0 – 2
3 – 7
8 – 18
19 – 36
37 – 54
Summe der Punkte Modul 4
0
10
20
30
40
Gewichtete Punkte Modul 4
Bewälti­gung von und selbst­ändiger Umgang mit krankheits- oder therapie­bedingten Anfor­derungen und Belas­tungen
0
1
2-3
4-5
6-15
Summe der Punkte Modul 5
0
5
10
15
20
Gewichtete Punkte Modul 5
Gestal­tung des Alltags­lebens und sozialer Kontakte
0
1-3
4-6
7-11
12-18
Summe der Punkte Modul 6
0
3,7
7,5
11
15
Gewichtete Punkte Modul 6 (Werte gerundet)

 

Der gewichtete Punktwert ergibt sich aus Addition der einzelnen Bewertungskriterien und endet in einer 5-stufigen Gradeinteilung, der Einstufung in einen Pflegegrad. Dabei werden Ausmaß der Beeinträchtigung in dem jeweiligen Modul beachtet, und gehen gewichtet in die Gesamtbewertung ein. Die Gewichtung der Pfflegegradeinstufung sehen Sie nachfolgend.

  • Modul 1: Mobilität = 10 Prozent
  • Modul 2: Kognitive und kommunikative Fähigkeiten
  • und Modul 3: Verhaltensweisen und psychische Problemlagen = gesamt 15 Prozent
  • Modul 4: Selbstversorgung = 40 Prozent
  • Modul 5: Bewältigung von und selbständiger Umgang mit krankheits- oder therapiebedingten Anforderungen und Belastungen = 20 Prozent
  • Modul 6: Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte = 15 Prozent

Online Angebot für eine 24h Pflege

Sie interessieren sich für ein unverbindliches Angebot zum Thema 24h Pflege oder benötigen weitere Informationen. Sie wünschen mehr Informationen zu den Möglichkeiten der häuslichen Pflege, über polnische Haushaltshilfen oder generell zu osteuropäischen PflegerInnen?

Nachfolgend die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme oder wählen Sie die 069-678 305 880: