URLAUBSBETREUUNG

Lexikon-Infos zur häuslichen 24h Pflege.

Urlaubsbetreuung

Im Rahmen einer Urlaubsvertretung können im Fall der häuslichen Pflege die Kosten einer Ersatzpflege für längstens vier Wochen je Kalenderjahr, die sogenannte Verhinderungspflege in Anspruch genommen werden.

Voraussetzungen und Regelungen der Urlaubsbetreuung:
-mindestens bereits 6 Monate Pflege in der häuslichen Umgebung
-mindestens Pflegegrad 2
-bei erwerbsmäßiger Urlaubsbetreuung bis 1.612€ p.a.
-bei Angehörigen bis zum 2. Grad können Verdienstausfall und Kosten bis max. 1.612€ in Anspruch genommen werden.

Die Urlaubsbetreuung soll es Angehörigen ermöglichen eine Auszeit zu nehmen, um den Anforderungen der häuslichen Pflege gerecht werden zu können. Sie hilft aber auch jenen, die eine permanente professionelle auch osteuropäische Pflegekraft einsetzen, die Kosten etwas zu mindern.

Wir vermitteln auch EU-Betreuungskräfte für kürzere Betreuungszeiten. Die Mindestdauer einer Urlaubsbetreuung sollte trotzdem mindestens 4 Wochen betragen.

Online Angebot für eine Urlaubsbetreuung

Sie interessieren sich für ein unverbindliches Angebot zum Thema Urlaubsbetreuung oder benötigen weitere Informationen. Sie wünschen mehr Informationen zu den Möglichkeiten der häuslichen Pflege, über polnische Haushaltshilfen oder generell zu osteuropäischen PflegerInnen?

Nachfolgend die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme oder wählen Sie die 069-678 305 880: